amarcord – Wolfram Lattke, Robert Pohlers, Frank Ozimek, Daniel Knauft und Holger Krause

  • Wann: 21.10.2017
    Beginn: 19.00 Uhr
    Wo: Kreuzkirche

    Beginn Schlossführung:
    17.30 Uhr

    Tickets

amarcord
Wolfram Lattke, Robert Pohlers – Tenor
Frank Ozimek – Bariton
Daniel Knauft, Holger Krause – Bass

Sie gehören zu den besten Vokalensembles der Welt. Mit bloßer Stimmkraft füllt amarcord Konzertsäle, ihre musikalische Stilsicherheit und atemberaubende Homogenität sind das Markenzeichen der fünf ehemaligen Thomaner. Die zweifachen ECHO-Preisträger präsentieren a-capella-Gesang in höchster Perfektion und überschreiten mühelos die Grenzen der Zeit, der Stile und des Ausdrucks. Mit schlichtweg perfekter Abstimmung von Phrasierung, Aussprache und Dynamik loten sie die ganze Skala an Ober- und Zwischentönen von knallhart bis samtweich, von witzig-charmant bis aphrodisierend-lasziv aus, um im nächsten Moment das Publikum mit einem reinen Akkord widerstandslos zu verzaubern. amarcord zählt zu den wichtigsten Repräsentanten der Musikstadt Leipzig im In- und Ausland. Zahlreiche Konzerttourneen führten die Sänger in über 50 Länder und auf nahezu alle Kontinente der Erde.

In der Kreuzkirche Königs Wusterhausen öffnet amarcord mit Armarium den traditionsreichen Notenschrank der Thomaner. Verborgene Schätze vom Mittelalter bis zu Heinrich Schütz erwecken rund 400 Jahre Musik-, Stadt- und Chorgeschichte Leipzigs zum Leben. Das Repertoire des Thomanerchores, das lange in Archiven schlummerte, ist erstmalig in dieser Zusammenstellung von amarcord zu hören – eine exquisite Neuentdeckung. Die Liebes- und Schmerzenslieder, die amarcord in Leipziger Romantik zusammenbündelt, sind ohne Ausnahme musikalische Kostbarkeiten. Den Abschluss bildet eine Auswahl an internationalen Volksliedern – effektvolle Paradestückchen in eigenen schmissigen Arrangements.

 

Programm

Armarium – aus dem Notenschrank der Thomaner – vom Mittelalter bis Heinrich Schütz

Leipziger Romantik – Lieder von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Adolf Eduard

Marschner, Heinrich August Marschner

Folks & Tales – Internationale Folksongs nach Ansage

 

Bildnachweis
Foto amarcord: Rolf Arnold

 

– Änderungen vorbehalten –

Weiteres Programm