Corona-bedingte Absage der Saison 2020

Liebe Konzertbesucher und Freunde der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen,

wir hatten uns alle so sehr auf die Schlosskonzerte 2020 gefreut, aber jetzt ist die Entscheidung gefallen: Schweren Herzens müssen wir das komplette Festival vom 6. September bis zum 31. Oktober absagen. Bis zuletzt haben wir intensiv darum gekämpft, mit verschiedenen Optionen die Konzerte trotz der Corona-Pandemie-bedingten Einschränkungen stattfinden zu lassen. Aber die Ungewissheit und die Vorgaben in Bezug auf Veranstaltungsgröße, Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen lassen eine verantwortungsvolle und planungssichere Durchführung unserer Konzerte leider nicht zu, Vorschriften sind aufgrund baulicher Gegebenheiten nicht umsetzbar. Zudem sind die Schlosskonzerte Königs Wusterhausen ein internationales Festival, die Musiker kommen aus verschiedenen Teilen der Welt. Niemand weiß, ob die Künstler ein- bzw. ausreisen dürfen. Die Notwendigkeit, die Konzerte abzusagen, ist ein Schritt, der noch vor wenigen Wochen unvorstellbar für uns gewesen wäre. Die Enttäuschung ist groß.

Dennoch
planen wir, die diesjährige Saison auf das kommende Jahr zu verschieben, mit Konzerten „wie früher“ – in echten Sälen und mit echtem Publikum. Mit den Künstlern und Spielorten sind wir in Verhandlungen wegen neuer Termine. Die Saison 2020 mit dem großen Jubiläum von Ludwig van Beethoven versprach herausragend zu werden und sollte von internationalen Spitzenkünstlern präsentiert werden. Deshalb werden wir mit Ihnen zusammen das Beethoven-Jubiläum im nächsten Jahr nachfeiern!

Ihre Konzertkarten

Alle Kunden, die online über Reservix Karten gekauft haben, wurden von Reservix per Mail angeschrieben und über das weitere Vorgehen informiert.

Konzertbesucher, die ihre Tickets in einer Vorverkaufskasse erworben haben, melden sich bitte bis zum 30.11.2020 in der Vorverkaufskasse, in der sie das Ticket gekauft haben. Bei Vorlage der Tickets wird der Kartenpreis erstattet. Bitte beachten Sie, dass nach dem 30.11.2020 der Anspruch auf Rückerstattung verfällt.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns Ihr Ticket zu schenken, worüber wir uns sehr freuen würden. Damit helfen Sie aktiv mit, die Zukunft der Schlosskonzerte zu sichern. Nutzen Sie bitte dafür den folgenden Link unseres Ticketingpartners Reservix.
Ihre Vorverkaufskasse erledigt dies auch gern für Sie. Sollten Sie sich dafür entscheiden, erwähnen wir Sie auf Wunsch namentlich auf unserer Webseite. Bitte melden Sie sich dazu unter kontakt@schlosskonzertekoenigswusterhausen.de.

Trotz alledem
und als kleinen Trost für Sie und uns planen wir ein Sonderkonzert in stark komprimierter Besetzung im Herbst 2020. Damit möchten wir uns bei unseren treuen Sponsoren und Partnern und Ihnen allen bedanken. Hier müssen wir allerdings abwarten, wie sich die Situation hinsichtlich der Abstandsregeln entwickelt. Momentan rechnen wir mit einem stark beschränkten Platzangebot. Die Einzelheiten und das genaue Programm geben wir demnächst bekannt.
Dass unsere Sponsoren und Förderer sich eng verbunden mit „ihren“ Schlosskonzerten fühlen, zeigen die großartigen Reaktionen in der Krise: Viele haben trotz der Absage ihre volle Unterstützung zugesichert, teilweise mit erneuter Zusage für kommende Jahre. Das schafft Planungssicherheit über die schwierige Zeit hinaus. Dafür danken wir von Herzen!

Musikalische Grüße
Etwas Feuriges: Viel Vergnügen auf unserem Youtubekanal mit der Ungarischen Rhapsodie Nr. 2 von Franz Liszt, einem hinreißenden Bravourstück! Die Klavierkomposition erklingt hier in einer genialen Bearbeitung für Kontrabässe und Klavier von Professor Klaus Trumpf, gespielt von Gerlint Böttcher am Klavier und den Kontrabassisten von Bassiona Amorosa.

Und das Beste: Dieses Werk und andere Live-Mitschnitte gibt es auf einer von der Presse hochgelobten CD des Festivals 2015! So können Sie sich als kleinen Ersatz für die ausgefallenen Konzerte einen Schlosskonzerte-Abend mit vielen unserer internationalen Künstler in Ihr Wohnzimmer holen. Bitte senden Sie bei Interesse eine Nachricht an: kontakt@schlosskonzertekoenigswusterhausen.de.

Wenn Sie uns unterstützen möchten
Wenn Sie die Schlosskonzerte in diesen schwierigen Zeiten unterstützen möchten, um die langfristige Fortsetzung des Festivals zu sichern, freuen wir uns über eine Spende an unseren Verein: IBAN: DE84 1605 0000 1000 5094 23, BIC: WELADED1PMB, Mittelbrandenburgische Sparkasse (Kontoinhaber: Schlosskonzerte Königs Wusterhausen e. V.) Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung und werden namentlich auf unserer Webseite erwähnt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke an unser treues Publikum!
Kommen Sie gesund und munter durch diese Krise.

Bis bald, Ihre
Gerlint Böttcher
Künstlerische Leiterin der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen
www.gerlintboettcher.de