Die Schlosskonzerte Königs Wusterhausen heißen Sie herzlich willkommen.

Künstlerische Leitung: Gerlint Böttcher
Schirmherrschaft: Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke

Grußwort Gerlint Böttcher

Foto: Peter Adamik

Liebe Konzertbesucher,

in der sechsten Saison werden die Schlosskonzerte Königs Wusterhausen wieder Schauplatz großartiger Konzerte sein. Das abwechslungsreiche Programm verspricht ganz neue Hörerlebnisse in spannenden Besetzungen.

Einen besonderen Musikgenuss verheißt das Konzert mit dem Duo Berlin. Die beiden hochtalentierten Nachwuchsgeigerinnen Milena Wilke und Dorothea Stepp sind „frischgebackene“ Stipendiaten der Kategorie Violine solo des Deutschen Musikwettbewerbs 2019 und wurden in die Künstlerliste des Deutschen Musikrats aufgenommen. Sie spielen in der selten zu hörenden und reizvollen Kombination mit zwei Violinen.

Wo sie auch sind, sie sorgen für ausverkaufte Säle und umjubelte Konzerte: Quattrocelli bringt mit „Scenes – Kammermusik trifft Hollywood“ ihr erfolgreichstes Programm auf die Bühne unserer historischen Gemäuer. Die vier charmanten Cellisten musizieren nicht nur hervorragend, sondern bestechen durch eine Bühnenshow voller Humor und Esprit.

„Das musikalische Niveau des Alliage Quintetts ist phänomenal und sorgt für ein Hörvergnügen der Luxusklasse.“ Das schrieb die Fachzeitschrift Pizzicato über die gleich zweifachen Echo-Klassik-Preisträger unseres letzten Konzerts.

In der ungewöhnlichen und aparten Besetzung vier Saxofone und Klavier erklingen Meisterwerke unter dem Motto „Songs and Dances“.

Und was für eine Freude: Eröffnet wird das Festival wieder mit unserem „Orchestra in Residence“, dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim. Ausgezeichnet mit Preisen vom Grand Prix du Disque bis zur Goldenen Schallplatte gilt es als eines der renommiertesten Ensembles Europas. Unter der Leitung von Timo Handschuh ist ein Abend voll klassischer Spielfreude zu erwarten: Wiener Klassik!

Wegen Umbauarbeiten auf dem Kirchengelände finden in diesem Jahr Eröffnungs- und Abschlusskonzert in grüner waldreicher Umgebung im Großen Saal der Finanzfachhochschule Königs Wusterhausen statt. Zu jedem unserer Konzerte bietet die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg professionelle Führungen durch das Schloss Königs Wusterhausen an.

Unser besonderer Dank gilt der Stadt Königs Wusterhausen, dem Landkreis Dahme-Spreewald, der Stiftung der Mittelbrandenburgischen Sparkasse Potsdam und allen Sponsoren, Partnern und ehrenamtlichen Helfern. Nur mit ihrer Hilfe können wir durch moderate Eintrittspreise einem breiten Publikum Konzerterlebnisse mit Künstlern von Weltrang bieten.

Wir wünschen Ihnen unvergessliche Konzerterlebnisse.

Gerlint Böttcher / Künstlerische Leiterin der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen
www.gerlintboettcher.de

Grußwort Dr. Dietmar Woidke

Sehr geehrte Gäste der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen,

2019 steht Brandenburg im Zeichen von Theodor Fontane anlässlich seines 200. Geburtstags. Der Chronist beschrieb in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ Land und Leute, wie er sie vorfand. Es waren Orte und Personen mit realem Hintergrund, wie das Schloss Königs Wusterhausen: „Drüben, an der andern Seite der Straße, zog sich einer der Kavalierflügel des Schlosses entlang… Licht und Musik drangen hell und einladend zu mir herüber… Träume nehmen den Geist gefangen und führen ihn weit, weit fort in südliche Lande, zu Tempeltrümmern und Götterbildern.“

Der Erzähler schätzte sich als unmusikalisch ein, das Rationale lag ihm wohl näher. Dennoch erfand er so schöne Worte wie „Weltverbesserungsleidenschaft“ und „Zärtlichkeitsallüren“. So verzaubern auch die Schlosskonzerte immer wieder aufs Neue und überraschen mit musikalischen Künstlern, die die größten Konzertsäle kennen und füllen – denn „Glücklich machen ist das höchste Glück“, wusste schon Fontane.

Es gibt so viel Erstaunliches im Land zu entdecken und noch mehr leidenschaftlich Engagierte, die Großartiges zu Wege bringen: die Schlosskonzerte Königs Wusterhausen gehören dazu! Ich wünsche Ihnen erlebnisreiche Konzerte voller emotionaler Momente.

Dr. Dietmar Woidke
Ministerpräsident des Landes Brandenburg
Schirmherr der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen 2019