Presse

Wie in einem Sommernachtstraum

Märkische Allgemeine, Bericht: Karen Grunow, Foto: Kilian Klammt

Die Schlosskonzerte Königs Wusterhausen starten in diesem Jahr am 31. August und an einem neuen Veranstaltungsort

Königs Wusterhausen. Der Vorverkauf für die nächsten Schlosskonzerte Königs Wusterhausen ist gestartet: Am 31. August wird die renommierte Reihe in diesem Jahr eröffnet. Wie gewohnt wird es vier Konzerte geben.

Weiterlesen

Königs Wusterhausen

Wochenspiegel, Bericht und Foto: Heidrun Voigt

Das Festival Schlosskonzerte Königs Wusterhausen ist seit fünf Jahren eine feste Größe im Kulturherbst der Stadt und zieht immer wieder viele Klassikfreunde an.
Zukünftig wird die Musikreihe von einem neu gegründeten Verein veranstaltet und organisiert. „Wir haben uns im Frühjahr 2018 entschlossen, das hochkarätig besetzte Festival auf eigene Füße zu stellen“, sagt Gerlint Böttcher.

Weiterlesen

Neue Struktur und neue Spielstätte

Märkische Allgemeine, Bericht: Karen Grunow, Foto: Norbert Vogel

Die Schlosskonzerte Königs Wusterhausen werden künftig von einem neuen, eigens gegründeten Verein organisiert

Königs Wusterhausen. Künftig werden die Schlosskonzerte Königs Wusterhausen von einem neu gegründeten Verein veranstaltet und organisiert. Das hatte Gerlint Böttcher, die künstlerische Leiterin des Festivals, schon am Rande des diesjährigen Abschlusskonzertes der jährlichen Reihe im Oktober kurz erzählt (MAZ berichtete). Nun ist auch die Homepage entsprechend aktualisiert und die Mitglieder sind in den Startlöchern, um die nächsten Konzerte vorzubereiten.

Weiterlesen

Mit Bach und des Meeres Wellen

Märkische Allgemeine, Bericht und Foto: Karen Grunow

Die 14 Berliner Flötisten sorgten in der Kreuzkirche für einen gelungenen Abschluss der diesjährigen Ausgabe der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

Weiterlesen

Flötisten-Ensemble öffnete die Herzen bei den Schlosskonzerten Königs Wusterhausen

Der Schulzendorfer, Bericht: Franca Palaschinski, Fotos: Norbert Vogel.

Erfrischend und beschwingt beendeten die Schlosskonzerte Königs Wusterhausen die diesjährige Saison mit den brillanten 14 Berliner Flötisten.

Königs Wusterhausen. Mit einer lebhaften Darbietung und einem schwungvollen und abwechslungsreichen Programm öffneten die 14 Berliner Flötisten die Herzen der Besucher der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen und versetzten das Publikum am Samstagabend in der voll besetzten Kreuzkirche in allerbeste Stimmung. Zu Recht, da dieses Ensemble, das sich ausschließlich aus den Soloflötisten der großen Berliner Opern- und Symphonieorchester zusammensetzt, eine echte Rarität darstellt.

Weiterlesen

Albrecht Menzel und Magda Amara zu Gast bei den Schlosskonzerten Königs Wusterhausen

Wochenspiegel, Bericht: Franca Palaschinski, Foto: Norbert Vogel

Einen Kammerkonzertabend der Superlative präsentierten Albrecht Menzel auf einer echten Stradivari von 1709 und Magda Amara am Flügel.

Weiterlesen

Flötenzauber beim Festivalfinale in der Kreuzkirche

Der Schulzendorfer, Bericht: Ronny Reckling, Foto: Christian Lietzmann

Der Titel ist Programm! Beginnt doch das Abschlusskonzert der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen am 20.10.2018 um 19 Uhr mit Mozarts wunderbarer Ouvertüre zur „Zauberflöte“.

Weiterlesen

Stradivariklänge in Königs Wusterhausen

Fürstenwalder Zeitung, Bericht: Ronny Reckling, Foto Albrecht Menzel: Anne Hornemann, Foto Magda Amara: Nancy Horowitz

Was für Aussichten! Zum zweiten Kavalierhauskonzert der Schlosskonzerte Königs Wusterhausen wird dem Publikum ein allerhöchster Kunstgenuss präsentiert. Der künstlerischen Leiterin Gerlint Böttcher ist es mit einiger Beharrlichkeit gelungen, dafür den weltweit gefeierten Geiger Albrecht Menzel gemeinsam mit seiner Partnerin am Flügel, Magda Amara, zu engagieren.

Weiterlesen

Schlosskonzerte Königs Wusterhausen: Impressionistische Musik aus Frankreich

Der Schulzendorfer, Bericht: Franca Palaschinski, Foto: Norbert Vogel

Eine französische Reise durch die vielfältigen Aspekte der Musik und der Komponisten des Impressionismus präsentierte das duo suono an Flöte und Klavier in einem unübertroffenen Konzert am Samstagabend im Kavalierhaus von Schloss Königs Wusterhausen.

Weiterlesen

Gerlint Böttcher verzaubert mit Chopin das Publikum

Märkische Allgemeine, Bericht und Fotos: Andrea Müller

Mit der Pianistin Gerlint Böttcher und dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim gelang am Sonnabendabend ein grandioser Auftakt der Schlosskonzerte 2018 in Königs Wusterhausen.

Königs Wusterhausen. Beim Auftakt der Schlosskonzerte 2018 in Königs Wusterhausen begeisterte am Sonnabendabend in der Kreuzkirche erneut die Pianistin Gerlint Böttcher gemeinsam mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim unter der Leitung von Timo Handschuh. Es erklangen Werke von Claude Debussy, Frédéric Chopin und Igor Strawinsky.

Weiterlesen