Die Schlosskonzerte in Königs Wusterhausen sind dieses Jahr hochkarätig besetzt. Ein Höhepunkt ist etwa der Auftritt des Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheims, das viele internationale Auftritte hat. Auch eines der besten Klavier-Duos Europas kommt nach Königs Wusterhausen: Die Schwestern Anna und Ines Walachowski. Wir nennen einige Highlights....

Königs Wusterhausen – Die Klassikliebhaber sind an den vergangenen drei Wochenenden in der Stadt Königs Wusterhausen auf ihre Kosten gekommen. Bei den „Schlosskonzerten“, einer neuen kulturellen Reihe, waren fünf internationale Ensembles zu hören. Die künstlerische Leitung hatte die Pianistin Gerlint Böttcher übernommen. Beim Eröffnungskonzert am...

Mit zwei außergewöhnlichen Konzerten gingen die Schlosskonzerte Königs Wusterhausen am vergangenen Wochenende in die nächste Runde. Am Sonnabend gaben Cristina Marton und Aglaia Bätzner vor fast ausverkauftem Hause ein brillantes Klavierkonzert. Die beiden charmanten Pianistinnen spielten in absoluter Harmonie die Vielfalt ihrer Stücke mit Präzision und einer...

Gewissermaßen mit einem Paukenschlag wurde das Musikfestival „Schlosskonzerte“ am Sonnabend in der Königs Wusterhausener Kreuzkirche eröffnet. Und um es vorwegzunehmen: Es war ein brillantes Konzert, das das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim unter der Leitung von Timo Handschuh mit Konzertpianistin Gerlint Böttcher lieferte....

Der September steht in Königs Wusterhausen ganz im Zeichen der klassischen Musik. Denn am Sonnabend findet dort eine neue kulturelle Reihe seinen Anfang: die Schlosskonzerte. An den kommenden drei Wochenenden werden dabei fünf international renommierte Ensembles auftreten. Beim Eröffnungskonzert wird man dabei Gelegenheit haben, die künstlerische...

Überraschung Nummer 1: Die Kavaliershäuser sind größer als das Schloss. Zwei lang gestreckte, klassizistische Gebäude mit roten Walmdächern rahmen das kleine Jagdrefugium Friedrich Wilhelms I. in Königs Wusterhausen. Ab 1713 ließ sich der Soldatenkönig die alte Burg südöstlich von Berlin umbauen, hier veranstaltete er mit...

Überraschung Nummer 1: Die Kavaliershäuser sind größer als das Schloss. Zwei lang gestreckte, klassizistische Gebäude mit roten Walmdächern rahmen das kleine Jagdrefugium Friedrich Wilhelms I. in Königs Wusterhausen. Ab 1713 ließ sich der Soldatenkönig die alte Burg südöstlich von Berlin umbauen, hier veranstaltete er mit...